World Backup Day – digitale Werte schützen


Hand aufs Herz: wann war das letzte Backup? Lange her? Leider kommt es bei diesem Thema oft zu „Unregelmäßigkeiten“. Laut Angaben auf der Website des World Backup Day haben sogar 30% der Nutzer noch nie ein Backup gemacht. Das sollte keinesfalls eine Beruhigung sein, im Gegenteil es heißt aktiv werden! Datenverlust kommt häufiger vor, als man denkt: Hardware-Crash, Anwendungsfehler, Schadsoftware, Diebstahl oder Verlust, Softwarefehler etc.

Viele der auf dem PC oder Notebook gespeicherten Daten sind individuell und daher von unschätzbarem Wert – und im Fall eines Verlustes nicht so leicht wiederzubeschaffen. Ein Gerät ist schnell ersetzt – aber Ihre Daten? Deshalb sind Backups wichtig – gerade weil sie eigentlich nur im schlimmsten Fall zum Einsatz kommen. Hat man in einem solchen Fall aber ein aktuelles System- oder Partitions-Backup, ist der schlimmste Fall gar nicht mehr so schlimm. Mit wenigen Klicks lässt sich ein Backup wiederherstellen und sollte die Hardware defekt sein, funktioniert dies sogar auf abweichender Hardware.

Zum World Backup Day gibt es die Paragon Backup-Produkte für Privatanwender zum halben Preis: https://www.paragon-software.com/de/landing-pages/promos/worldbackupday.html

Wer regelmäßig ein Backup erstellt, ist immer auf der sicheren Seite. Deshalb Daten sichern – jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.