Aus der Paragon-Gerüchteküche: Partitionieren bald noch leichter

Unseren Festplatten Manager haben viele von euch ja schon kennen und schätzen gelernt. Die Rundum-Lösung aus dem Hause Paragon ist genau die richtige Software für alle, die ihre Festplatte möglichst umfassend verwalten möchten. Es gibt aber auch zahlreiche Anwender, die sich erst einmal ausschließlich aufs Partitionieren konzentrieren möchten. Aus diesem Grund ist unser Partition Manager nach wie vor eines unserer beliebtesten Produkte. Soeben habe ich die Erlaubnis erhalten, ein paar Gerüchte zu streuen. Sehr bald schon wird es einen neuen Paragon Partition Manager 12 in den Versionen Home und Professional geben.

Aus der Paragon-Gerüchteküche: Partitionieren bald noch leichter weiterlesen

Paragon-Flaggschiff nimmt Kurs auf den Software-Markt

Einige von euch haben die Gerüchte in den vergangenen Tagen bereits vernommen, sie wurden ja von uns auch gezielt gestreut. 😉 Nun ist es offiziell: Unser Flaggschiff, der Paragon Festplatten Manager 12, erscheint in neuer Version! Da stellen sich natürlich einige Fragen: Was ist neu, was bleibt gleich, was wurde verbessert?

In Kürze: Unsere Rundum-Lösung vereint wie gewohnt alle unsere wichtigen Technologien und präsentiert damit die nach wie vor umfangreichste Bandbreite an Features, die ihr auf dem Markt in einer einzigen Datenträgermanagement-Software bekommen könnt. Wir haben den Festplatten Manager 12 um zahlreiche neue Features erweitert.

Paragon-Flaggschiff nimmt Kurs auf den Software-Markt weiterlesen

Herzinfarkt-Risiko senken – mit Paragon Disk Wiper 11

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass Menschen, deren vertrauliche Dokumente in falsche Hände geraten sind, einem höheren Herzinfarkt-Risiko ausgesetzt sind als Menschen, die entsprechend vorgesorgt haben.

OK, das habe ich mir gerade ausgedacht, eine solche Studie gibt es meines Wissens nicht. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass ein Zusammenhang besteht zwischen einem Herzinfarkt und der erschreckenden Erkenntnis, dass absolut geheim geglaubte, weil ja im PC zuvor gelöschte, Daten geklaut wurden. Wer möchte schon, dass etwa persönliche Briefe oder Bankdaten von anderen gelesen bzw. fleißig genutzt werden? Früher bewirkte da der Schredder wahre Wunder: alles rein in die Maschine, kleinheckseln lassen und schon lässt es sich wieder ruhig schlafen.*

In der heutigen digitalisierten Welt verhält es sich ein wenig komplizierter: Der klassische Schredder wird immer seltener eingesetzt, denn viele Daten werden inzwischen nicht mehr ausgedruckt, sondern ausschließlich im Rechner abgelegt. Leider reicht es aber nicht aus, den mit aussortierten Unterlagen und Fotos vollgestopften Windows-Papierkorb zu leeren. Mit entsprechender Software können vermeintlich gelöschte Daten auf einer Festplatte wiederhergestellt werden! Um vertrauliche Dokumente zu schützen, bedarf es einer äußerst sorgfältigen Methode. Die eines digitalen Aktenvernichters sozusagen. Der jetzt in neuer Version erschienene Paragon Disk Wiper 11 leistet genau diese Dienste: Die bewährte Software sorgt in der neuen Version weiterhin für höchste Sicherheitsstandards. Disk Wiper 11 Personal und Professional unterstützen die aktuelle Festplattengeneration, haben im Bereich der Sicherheit noch einmal zugelegt und beinhalten einen detaillierten Löschbericht, anhand dessen sich der Erfolg der einzelnen Operationen unmittelbar nachvollziehen lässt. Mit Unterschrift gilt dieser sogar als rechtsverbindlicher Nachweis.

Mehr Informationen:
Paragon Disk Wiper 11 Personal
Paragon Disk Wiper 11 Professional

* Man konnte sogar völlig ungeniert die zahlreichen Briefe der heimlichen Ex-Geliebten und die Dokumente, in denen diverse Aktivitäten im Bereich der Finanzkriminalität belegt werden, als Luftschlangen zur Fastnachtsparty mitnehmen – keiner hätte etwas geahnt, denn wer macht sich schon die Mühe, die tausend Schnipsel wieder zusammenzufügen?

PC Magazin vergibt Bestnote an Festplatten Manager 11 Professional

Über solch ein positives Feedback freuen wir uns sehr: Paragons Komplettlösung erhält die Bestnote, unser Flaggschiff in der erweiterten Professional-Version hat den Test erfolgreich bestanden. Die in München ansässige Redaktion des PC Magazin bewertet in ihrer August-Ausgabe unseren Festplatten Manager 11 Professional mit „sehr gut“ – die Rundum-Lösung dürfe „auf keinem Rechner fehlen“, lobt Redakteur Artur Hoffmann.

Die im Beitrag liebevoll als „Harddisk-Doktor“ bezeichnete Softwarelösung kümmert sich um alle Probleme rund um die Festplatte und darüber hinaus: vom Wehwehchen, das durch Defragmentierung schnell behoben werden kann, bis hin zu größeren Operationen mit Datensicherung und -wiederherstellung. Und wer zukünftig in virtuellen Umgebungen unterwegs sein möchte, erhält mit dem Festplatten Manager 11 Professional eine umfassende Virtualisierungslösung.

Mehr Informationen zum Festplatten Manager 11 Professional findet Ihr auf den Paragon-Webseiten.

Paragon sucht den Grillmeister!

Kaum etwas ist schöner, als im wohl verdienten Sommerurlaub oder am Wochenende den Grill anzuschmeißen und ein paar Freunde einzuladen. Das finden auch wir von Paragon – und wir sind neugierig auf Eure „Grill-Skills“: Ihr habt ein ganz besonderes Schmankerl für den Rost gezaubert? Ihr habt ein lauschiges Plätzchen für Eure Barbecue-Party gefunden? Eure Freunde beneiden Euch um Euer perfektes Grillmeister-Outfit? Teilt Eure besten Erlebnisse doch einfach mit uns. Als Belohnung warten 11 Lizenzen des Paragon Festplatten Manager 11 Professional im Wert von je 79,95 Euro auf Euch, die wir unter allen Teilnehmern verlosen.


Was Ihr tun müsst: Einfach auf die Facebook-Seite der Paragon Software Group Deutschland gehen und einen Foto-, Video- oder Text-Beitrag auf der Pinnwand hinterlassen. Teilnehmen könnt Ihr bis einschließlich 28. August, am 29. werden wir die 11 Software-Lizenzen verlosen.

Zusätzlich erhaltet Ihr ab dem 15. Juli beim Kauf eines unserer Produkte einen kostenlosen Faltgrill im Wert von 29,95 Euro! Die Aktion läuft so lange der Vorrat reicht, maximal bis zum 31. August. (Hinzu kommen nur die üblichen Versandkosten: Innerhalb Deutschlands ab 4,90 Euro bei Bankeinzug, der Mindermengenzuschlag entfällt.)