Vorteile einer zusätzlichen Partition auf dem Mac und wie man sie anlegt

Heute werden wir über Partitionen sprechen. Was sind Partitionen genau?

Eine Partition ist ein Bereich einer Festplatte, die einen Anfang und Endpunkt hat, und der Abstand zwischen diesen Punkten entspricht der Größe, die die Partition definiert.

Manchmal verwechseln Menschen eine Partition mit einem Volume, aber es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden.
Ein Volume ist ein Dateisystem auf einer Partition die ihr Mac oder PC erkennen kann. Gängige Typen von Volumina umfassen DVDs, Festplatten und Partitionen oder Abschnitte von Festplatten .

Praktisch jede Art von Speicher, den Sie für ihren Mac (SSD-Festplatten , USB-Flash-Laufwerke, etc.) verwenden können, kann in Partitionen unterteilt werden. Jede Partition kann mit einer der vier mit OS X kompatiblen Formate: HFS / HFS + (einfach und verschlüsselt), exFAT und FAT formatiert sein.

Es gibt gute Gründe, ihr Gerät in mehrere Partitionen aufzuteilen. Zum Beispiel wenn man mehrere Versionen von OS X auf dem Mac laufen lassen möchte; oder die eigenen Daten im PC Stil organisieren möchte,; für eine effektive Backup Strategie, oder um Windows auf dem Mac auszuführen. Vor allem, wenn Sie ein großer Fan von OS X sind und OS X Beta-Versionen installieren, wird dringend von Apple empfohlen, alle Beta-Versionen auf einer separaten Partition zu installieren, da diese wirklich den Mac ruinieren können!

Um ein Laufwerk zu partitionieren, können wir das Festplatten -Dienstprogramm verwenden – ein integriertes Mac-Programm um Festplatten zu verwalten.

Obacht ! Die Daten werden während des Verfahrens gelöscht, eine vorherige Sicherung der Daten wird dringend empfohlen.

  1. Öffnen Sie das Festplatten -Dienstprogramm, entweder über die Spotlight-Suche oder über den Pfad Programme> Dienstprogramme
  2. Wählen Sie aus dem linken Bereich das Speichermedium, das partitioniert werden soll . Das ausgewählte Laufwerk wird im rechten Fensterbereich erscheinen zusammen mit den Details wie oRT, Art und Weise es verbunden ist, und der Partitionstabelle die momentan verwendet wird
  3. Wählen Sie das Laufwerk und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Partition in der Symbolleiste des Festplatten -Dienstprogramms. Sie sehen ein Diagramm, wie das Laufwerk momentan aufgeteilt ist
  4. Um eine Partition hinzuzufügen, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) rechts unter dem Diagramm
  5. Geben Sie einen Namen für das Volumen ein. Drücken Sie Anwenden.

Sie können auch die Volumengröße entweder durch Eingabe eines Wertes in das Textfeld einstellen, oder durch verschieben der Grenze im Diagramm.

Allerdings könnten einige Fehler in dem Vorgang auftreten, so dass Sie mit nicht zugeordneten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte das Festplatten -Dienstprogramm beenden. Ein nicht zugeordneten Speicherplatz ist wie eine nicht nutzbare Stelle auf Ihrer Festplatte, die Sie nicht erkennen und mit den eigenen Apps nutzen können. Der einzige Weg, diesen Raum zu verwalten, ist das Terminal zu verwenden, aber es ist ziemlich kompliziert und kann zu Beschädigung von Dateien und Partitionen führen.

Für solche Fälle können wir eine echte Alternative anbieten: die Preview Version des Paragon Festplatten Manager für Mac. Sie macht es möglich, diesen nicht zugeordneten Speicherplatz leicht zu verwalten und zu verwenden, Partitionen zu erstellen, nicht zugeordneten Speicherplatz zu vorhandenen Partitionen hinzuzufügen, den freien Speicherplatz zwischen Mac OS und Boot Camp -Partitionen neu zu verteilen.

Mit der Preview des Paragon Festplatten Manager für Mac können Sie Ihre Partitionen in 3 Schritten ändern.

Wählen Sie das zu partitionierende Speichermedium. Wählen Sie Move/Resize partition

Festplatten Manager für Mac Preview
Festplatten Manager für Mac Preview

Schieben Sie den Regler auf die Größe, die Sie benötigen. Mit OK bestätigen.

Resize Partition
Resize Partition

Click 3: Drücken Sie Apply Operations in der rechten oberen Ecke

Press Apply
Press Apply

Wie Sie aus der Abbildung unten sehen können, werden im Festplatten -Dienstprogramm keine vollständigen Informationen über nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem Speichermedium angezeigt.

Unallocated space
Unallocated space

Mit der Preview des Paragon Festplatten Manager für Mac können Partitionen als HFS+, NTFS, FAT32, ExtFS 2,3,4, exFAT formatiert werden.

Fanden Sie dies Tipps hilfreich? Dann beginnen Sie noch heute ihren Mac wie ein Profi zu nutzen!
Paragon Festplatten Manager für Mac

Festplatten Manager für Mac Preview
Festplatten Manager für Mac Preview

  • Unterstützt OS X 10.11 El Capitan
  • Core Storage Backup und Restore
  • Snapshot-Technologie

System Integrity Protection in OS X 10.11

Snapshot-driven backup;

Learn more about Paragon Hard Disk Manager for Mac

Paragon Hard Disk Manager for Mac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.